Uni Rankings

Hallo Zusammen, zunächst ein ganz großes Lob an euch für die Idee des Studienwahl Tvs. Für mich ist es sehr informativ und hilfreich, da ich mich zur Zeit für ein Studium entscheiden muss. Ich habe bezüglich des Studiums eine Frage und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, da mich diese Frage im Moment sehr beschäftigt. Nach langem Nachdenken habe ich mich letzendlich für die Betriebswirtschaftslehre entschieden, weil der Aspekt der Berufsaussichten und Berufschancen mir sehr wichtig ist. Ich habe mich bei der Universität Duisburg-Essen (Campus Duisburg) immatrikuliert, da Ich im Gegensatz zu anderen Universitäten dort angenommen wurde. Jedoch stellte ich mir im Nachhinein die Frage, ob der Ruf der Universität später für meine Berufsaussichten wichtig ist. Ich habe viele Personen gefragt und viele Foren und Artikel im Internet gelesen. Die Meinungen waren oft gespalten. Die einen sagen, dass der Ruf der Uni wichtig sei und, dass die Arbeitgeber darauf achten. Anderen wiederum behaupten, dass Studium gleich Studium sei und es eher auf meine Noten, Praktika und Auslandssemester ankommt. Die Beratung bei der Arbeitsagentur bestätigte, dass es Unsinn sei, dass so viel Wind um den Ruf gemacht wird und es nicht sehr wichtig. Meine persönlichen Leistungen würden den Schwerpunkt ausmachen. Ich hoffe zwar, dass das stimmt, aber viele sagen dennoch, dass der Ruf relevant ist. Ich denke, dass die Uni Duisburg nicht den bekanntesten und besten Ruf hat (sicher bin ich mir nicht). Bei BWL denkt man doch eher an Köln, Mannheim und Münster. Jetzt wollte ich auch mal euch fragen. Kann der Ruf der Uni später für mich ein wichtiger Aspekt sein später einen Beruf zu finden und kann eine eher unbekannte Uni meine Berufsaussichten stark einschränken, weil die Unternehmen Absolventer anderer Universitäten bevorzugen. Ich lege sehr viel Wert auf Sicherheit und Chancen und möchte nach dem Studium nicht in der Konkurrenz untergehen. Danke im Vorraus, Ertu