Studienzulassung nach einem Jahr Arbeiten

Hallo,
ich bin 19 Jahre alt und mache gerade einen Freiwilligendienst. Mein Vertrag läuft Ende August aus und ich werde nicht direkt ein Studium beginnen, sondern auf 450 Euro-Basis (oder darüber) an einer Schule und bei einer NGO arbeiten, sowie verschiedene Praktika im Bereich Umweltbildung/Umweltschutz und Nachhaltigkeit machen.

Kann sich dieses Jahr negativ auf meine Studienzulassung auswirken (soll heißen längere Wartezeiten etc.)? Kann das Jahr negative Auswirkungen auf meine Bafög-Berechtigung haben? Wie sieht es mit Kindergeld nach dem Jahr (dann also im Studium) aus?

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian F.