Ortspräferenzen Sommersemester 2018

Wenn Sie sich im Sommersemester 2018 für ein Studium der Humanmedizin oder der Zahnmedizin bewerben möchten und Sie sich weder in der ⇒ Abibestenquote noch in der ⇒ Wartezeitquote Chancen ausrechnen können, sollten Sie gut überlegen, welchen 6 Unis Sie im Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) eine so genannte ⇒ Ortspräferenz zuordnen.

Am meisten Kopfzerbrechen bereitet Ihnen dabei vermutlich die erste Ortspräferenz. Schließlich können Sie an der Berliner Charité, der Uni Göttingen, der Uni Tübingen oder der Uni Münster nur dann am AdH teilnehmen, wenn Sie die entsprechende Uni an Platz Eins ihrer Ortspräferenzen nennen.

Hier einige Überlegungen dazu, die Ihnen die Entscheidung vielleicht vereinfachen…

 

** CHARITÉ BERLIN ** 

An der Charité Berlin findet auch zum Sommersemester wieder ein naturwissenschaftliches Auswahlverfahren, der so genannte ⇒ HAM-Nat oder HAMNat statt. Teilnehmen kann nur, wer die Charité an erste Ortspräferenz setzt. Aus allen Bewerbern, die dies tun, werden dann die Abibesten ausgewählt und zum HAM-Nat eingeladen. Im Sommersemester 2018 wurden Bewerber für die Humanmedizin bis zu einer Abiturnote von 1,5 zur Teilnahme am HAM-Nat eingeladen! In der Zahnmedizin lag der Grenzwert bei 1,8.

Mehr dazu…


** GÖTTINGEN ** 

An der Uni Göttingen werden Bewerber, die Göttingen an erste Ortspräferenz gesetzt haben, zum Auswahlgespräch eingeladen. Es werden mindestens doppelt so viel Bewerber zum Auswahlgespräch eingeladen, wie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Außerdem gibt es in Göttingen Bonuspunkte im AdH für eine abgeschlossene Berufsausbildung und für ein überdurchschnittliches Ergebnis im Medizinertest. Konkret funktioniert das Auswahlverfahren so:

Zunächst wird eine erste Rangliste der Bewerber erstellt. Hier zählt die Abiturnote. Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung bekommen auf diese 0,3 Notenpunkte gutgeschrieben.

Bewerber, die beim TMS (⇒ Test für medizinische Studiengänge / Medizinertest) gut abgeschnitten haben, erhalten

  • 0,5 Notenpunkte gutgeschrieben, wenn sie zu den Besten 10% gehörten,
  • 0,4 Notenpunkte, wenn sie zu den besten 20% gehörten,
  • 0,3 Notenpunkte wenn sie zu den besten 30% gehörten und
  • 0,2 Notenpunkte wenn sie zu den besten 40% der Testteilnehmer im TMS gehörten.

Beispiel: Gregor hat das Abi mit 1,9 gemacht, eine Berufsausbildung zum operations-technischen Assistenten abgeschlossen und hat beim TMS, den er im Anschluss an die Ausbildung absolviert hat, zu den Besten 20% gehört. Er bekommt 0,7 Notenpunkte auf seine Abiturnote gutgeschrieben. Im Auswahlverfahren in Göttingen (und nur dort) ist seine Abinote  eine 1,2.

Aus allen Bewerbern werden nun in der ersten Rangliste die Besten zum Auswahlgespräch eingeladen. Dabei galten im Sommersemester 2018 folgende Grenzwerte:

  • Humanmedizin: bis 1,2
  • Zahnmedizin: bis 1,6

Das Auswahlgespräch besteht aus einem ⇒ strukturierten Interview und 4 so genannten ⇒ Multiple Mini Interviews. Hier kann eine Maximalpunktzahl von 30 Punkten erreicht werden. Wer nicht zum Interview erscheint, bekommt natürlich nur 0 Punkte.

In der Endauswertung bekommen alle Bewerber eine Punktzahl für ihre errechnete Abiturnote. Wer eine 1,0 hat bekommt 31 Punkte, wer eine 1,1 hat 30 Punkte, usw. Diesem Wert werden die Punkte aus den Auswahlgesprächen zuaddiert. Die Besten erhalten einen Studienplatz.

Mehr dazu…

 

** MÜNSTER ** 

An der Uni Münster

In Münster werden die Bewerber anhand

  • eines Bewerbungsschreibens oder Motivationsschreibens,
  • eines naturwissenschaftlichen Verständnistests und
  • einem Multiple-Mini-Aktionstests ausgewählt.

Allerdings können natürlich nicht alle Bewerber zum Auswahlverfahren eingeladen werden – das wäre zu viel! Deshalb werden nur um die 160 besten Bewerber (von meist um die 2.500) für die Teilnahme am hochschulinternen Aufnahmeverfahren vorausgewählt. Erstmal wird also nur Wert auf die Abidurchschnittsnote gelegt. In der Vorauswahl galten im Sommersemester 2018 folgende Grenzwerte:

  • Medizin: 1,3
  • Zahnmedizin: 1,7

Wer zum Auswahlverfahren eingeladen wird, muss nun zunächst eine Bewerbungsschreiben, bzw. ein Motivationsschreiben (ca. 2 DIN-A 4 Seiten) einreichen.

Am Testtag gibt es dann einen 60 Fragen umfassenden Multiple-Choice-Test zum naturwissenschaftlichen Verständnis. (Diesen kann man natürlich ein bisschen vorbereiten! Siehe hierzu auch unsere Beiträge zum ⇒ Medizinertest / TMS und zum ⇒ HAM-Nat.) Der Test wird am Computer absolviert.

Außerdem müssen am Auswahltag 7 bis 10 so genannte Aktionstests absolviert werden. Das sind Kurztests in Interviewform aber auch kleine Rollenspiele, in denen Sie Ihre persönliche Eignung für das Studium und den Arztberuf unter Beweis stellen sollen. Einen schönen Artikel, wie das Ganze abläuft, gibt’s in der Zeit:
⇒ www.zeit.de/studium/hochschule/2012-10/medizin-studenten-aufnahmeverfahren

Mehr dazu… 

 

** TÜBINGEN **

An der Uni Tübingen werden die zukünftigen Medizinstudenten anhand einer Rangliste ausgewählt. Diese wird zunächst anhand der Abiturnote gebildet. Dann gibt es noch einige Bonuspunkte und zwar für:

  • ein sehr gutes Ergebnis im Test für Medizinische Studiengänge (TMS)
  • die Platzierung unter den ersten drei bei einem naturwissenschaftlichen Wettbewerb (z.B. “Jugend forscht”)
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen Bereich
  • eine berufliche Weiterqualifizierung bzw. Weiterbildung (z. B. Meistertitel)
  • ein freiwilliges soziales Jahr FSJ, einen Bundesfreiwilligendienst BFD oder einen freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr

 

Hilfe beim Setzen der Ortspräferenzen in Ihrer Hochschulstart-Bewerbung bietet unsere

 

Termine

Di 07

TMS Grundlagen | 06. – 08.04.2020 | 10:00 | Berlin

6. April um 10:00 - 8. April um 17:00
Berlin
Germany

Kundenbewertungen

planZ Studienberatung
4.8
Based on 25 reviews
powered by Google
Isabel Weber
Isabel Weber
20:45 27 Nov 19
Vielen lieben Dank an das ganze Team. Die Vorbereitungskurse waren wirklich effektiv und haben sehr viel geholfen. Auch... die Strukturierung und Planung der Lernzeit hat sehr viel Druck aus der Lernphase genommen.read more
Jayoo Tiar
Jayoo Tiar
16:15 27 Sep 19
Mir hat planZ innerhalb eines Jahres mit einem Nc von 1,6 (2018) einen Medizinstudienplatz an der Uni Heidelberg... verschafft! Das Beratungs- und Kursangebot ist ideal auf die individuelle Situation abgestimmt. Es stützt sich dabei auf die Erfahrung und Expertise eines sehr freundlichen und hilfsbereiten Teams, welches weiß wann es einem unter die Arme greifen muss und wann es nötiger ist Raum für eigene Entscheidungen zu lassen. Auch wenn ich nicht alles aus den Kursen/Beratungsgesprächen gebraucht habe (z.B. Studiumsoptionen im Ausland), war es sehr beruhigend zu wissen, dass Plan B, C bis Z als Absicherung bereitstehen. Ich empfehle planZ an jeden, der einen Studiumsplatz in der Medizin anstrebt!read more
Jasper Gerdes
Jasper Gerdes
14:27 24 Sep 19
PlanZ hat mich von Anfang an auf der Suche nach einem Medizinstudienplatz begleitet und alle die für mich möglichen... Optionen, vom TMS über ein Studium im Ausland oder an einer Privatuni offengelegt. Letztendlich haben sie mich während meiner Ham-Nat Vorbereitung super unterstützt und damit einen wirklich großen Beitrag zu meinem Studienplatz in Deutschland geleistet!read more
pia Leicht
pia Leicht
10:30 11 Sep 19
Vielen lieben Dank an das ganze Team für die von Anfang an super strukturierte Betreuung. Sowohl TMS- Seminare,... HAMnat Vorbereitung und Tipps zum Thema Auswahlgespräche haben mich unglaublich viel weitergebracht und mir schlussendlich zum Studienplatz verholfen! Danke an Petra, Patrick und Malte :-)read more
Aroox Krieger
Aroox Krieger
07:36 11 Sep 19
Wirklich super! Mit Hilfe von Plan Z hatten wir (meine Schwester und Ich) die Möglichkeit innerhalb von 2 Jahren einen... Medizinstudienplatz zu erhalten. Tolle Hilfe und super Vorbereitungskurse!read more
Julius Rttr
Julius Rttr
16:31 03 Jul 19
Ich hatte mit Plan Z super Erfahrungen gemacht! In der Beratung wird sehr viel Zeit für den Einzelnen aufgewendet und... selbst Monate nach der Beratung wurde sehr ausgiebig und mit einer angenehmen Selbstverständlichkeit auf Fragen geantwortet und sogar weitere Beratungstermine angeboten! Sehr versierte und flexible Mitarbeiter - in meinem Fall Malte Eilentein- und sehr zu empfehlen!read more
Next Reviews