Medizin im Ausland studieren? Warum nicht! Doch wie finanziere ich ein Auslandssemester? - planZ - Studienberatung

Medizin im Ausland studieren? Warum nicht! Doch wie finanziere ich ein Auslandssemester?

Einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren hat leider oft den Ruf, aufgrund des finanziellen Aspekts ein Privileg für Kinder reicher Eltern zu sein. Solange es für Kinder weniger wohlhabender Eltern wenige bis keine Möglichkeiten gibt, so ein Auslandssemester zu finanzieren, bleibt dieser Ruf haften.

Denis Mai ist der Studentenberater der Deutschen Apotheker- und Ärztebank in Berlin und hilft angehenden Medizinstudenten bei der Frage der Studienfinanzierung. Er stand planZ Rede und Antwort.

Welche Möglichkeiten der Finanzierung bietet die Deutsche Apotheker- und Ärztebank Medizinstudenten in Deutschland momentan?  

Denis Mai: Medizinstudenten können bei uns den klassischen KfW-Studienkredit und ergänzend den apoStudienkredit in Anspruch nehmen. Über den KfW-Studienkredit erhalten sie monatliche Zahlungen. Damit lassen sich z.B. laufende Kosten wie Miete, Lebensunterhalt, Studiengebühren etc. finanzieren. Der apoStudienkredit bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Einmalzahlungen in Anspruch zu nehmen. Das ist für einen Studienkredit zwar ungewöhnlich, aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass gerade Medizinstudenten häufig auf Einmalzahlungen angewiesen sind: zum Beispiel, wenn sie teures Instrumentarium benötigen, einen Klinikkoffer anschaffen müssen oder wenn sie ein Auslandssemester finanzieren wollen.

Zu welchen Konditionen gibt es diesen Studienkredit?  

Denis Mai: Grundsätzlich ist der Darlehensbetrag beim apoStudienkredit, wenn man ihn mit dem KfW-Studienkredit koppelt, auf 10.000 Euro gedeckelt. Zurückgezahlt werden muss der Betrag erst zwölf Monate nach Ende des Studiums. Diese tilgungsfreie Zeit ist in meinen Augen extrem wichtig, damit die Studenten nicht schon während der Jobsuche finanziell belastet werden. Wer aber während des Studiums eine Finanzspritze bekommt, kann den Kredit auch schon früher ganz oder in Teilen zurückzahlen. Neben diesen Eckdaten steht natürlich immer auch die Frage nach dem Sollzinssatz im Raum. Diese lässt sich aber leider nicht pauschal beantworten. Denn der Sollzinssatz hängt zum einen von der Bonität ab, zum anderen davon, wann der Kreditvertrag abgeschlossen wird und wie zu diesem Zeitpunkt das allgemeine Zinsniveau aussieht. Aktuelle Beispiel-Konditionen, an denen man sich grob orientieren kann, findet man unter apobank.de. Den individuellen Sollzinssatz ermitteln wir dann gemeinsam mit den Studenten im persönlichen Gespräch.

Kann ich diesen Studienkredit auch für ein Medizinstudium im Ausland beantragen?

Denis Mai:  Mit dem apoStudienkredit lassen sich maximal zwei Auslandssemester oder auch das Praktische Jahr im Ausland finanzieren. Das gesamte Studium lässt sich darüber nicht abdecken. Darüber hinaus bieten wir den Studenten auch eine kostenfreie Auslandsreisekrankenversicherung an – und zwar für die gesamte Dauer der Auslandssemester. So hat man nicht nur finanziell denn Rücken frei, sondern ist auch im Krankheitsfall optimal abgesichert.

Interessierte Studierende und Studienanwärter erreichen Denis Mai in der Filiale der Deutschen Apotheker und Ärztebank in Berlin-Mitte, Reinhardtstr. 48-52, 10117 Berlin, Tel.: 030 / 3180 571 28 oder unterdenis.mai@apobank.de

Termine

Mo 26
Mi 28

Naturwissenschaftliche Vorbereitung auf das Medizinstudium

28. Oktober um 16:30 - 17:30
Germany

Kundenbewertungen

planZ Studienberatung
4.8
Based on 25 reviews
powered by Google
Isabel Weber
Isabel Weber
20:45 27 Nov 19
Vielen lieben Dank an das ganze Team. Die Vorbereitungskurse waren wirklich effektiv und haben sehr viel geholfen. Auch... die Strukturierung und Planung der Lernzeit hat sehr viel Druck aus der Lernphase genommen.read more
Jayoo Tiar
Jayoo Tiar
16:15 27 Sep 19
Mir hat planZ innerhalb eines Jahres mit einem Nc von 1,6 (2018) einen Medizinstudienplatz an der Uni Heidelberg... verschafft! Das Beratungs- und Kursangebot ist ideal auf die individuelle Situation abgestimmt. Es stützt sich dabei auf die Erfahrung und Expertise eines sehr freundlichen und hilfsbereiten Teams, welches weiß wann es einem unter die Arme greifen muss und wann es nötiger ist Raum für eigene Entscheidungen zu lassen. Auch wenn ich nicht alles aus den Kursen/Beratungsgesprächen gebraucht habe (z.B. Studiumsoptionen im Ausland), war es sehr beruhigend zu wissen, dass Plan B, C bis Z als Absicherung bereitstehen. Ich empfehle planZ an jeden, der einen Studiumsplatz in der Medizin anstrebt!read more
Jasper Gerdes
Jasper Gerdes
14:27 24 Sep 19
PlanZ hat mich von Anfang an auf der Suche nach einem Medizinstudienplatz begleitet und alle die für mich möglichen... Optionen, vom TMS über ein Studium im Ausland oder an einer Privatuni offengelegt. Letztendlich haben sie mich während meiner Ham-Nat Vorbereitung super unterstützt und damit einen wirklich großen Beitrag zu meinem Studienplatz in Deutschland geleistet!read more
pia Leicht
pia Leicht
10:30 11 Sep 19
Vielen lieben Dank an das ganze Team für die von Anfang an super strukturierte Betreuung. Sowohl TMS- Seminare,... HAMnat Vorbereitung und Tipps zum Thema Auswahlgespräche haben mich unglaublich viel weitergebracht und mir schlussendlich zum Studienplatz verholfen! Danke an Petra, Patrick und Malte :-)read more
Aroox Krieger
Aroox Krieger
07:36 11 Sep 19
Wirklich super! Mit Hilfe von Plan Z hatten wir (meine Schwester und Ich) die Möglichkeit innerhalb von 2 Jahren einen... Medizinstudienplatz zu erhalten. Tolle Hilfe und super Vorbereitungskurse!read more
Julius Rttr
Julius Rttr
16:31 03 Jul 19
Ich hatte mit Plan Z super Erfahrungen gemacht! In der Beratung wird sehr viel Zeit für den Einzelnen aufgewendet und... selbst Monate nach der Beratung wurde sehr ausgiebig und mit einer angenehmen Selbstverständlichkeit auf Fragen geantwortet und sogar weitere Beratungstermine angeboten! Sehr versierte und flexible Mitarbeiter - in meinem Fall Malte Eilentein- und sehr zu empfehlen!read more
Next Reviews