Zahnmedizin Bewerbung 1


Sehr geehrte Damen und Herren,
vor 7 Jahren habe ich mein Abitur mit einem Schnitt von 2,8 gemacht und mich seitdem immer wieder für Zahnmedizin beworben.
Zum kommenden Wintersemester habe ich nun endlich die erforderlichen 12 Wartesemester erreicht ( Habe auch eine Ausbildung als Zahntechniker in der Tasche, die mir leider auch nicht geholfen hat). Nun würde ich dieses mal ggbf. einen Ortsantrag stellen, da ich mich seit ca. 2 Jahren um die Pflege meiner Großeltern kümmere. Können Sie mir etwas zu den Chancen in diesem Fall sagen? Und muss ich bei meinen Ortspräferenzen etwas besonderes beachten?
Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören!
Liebe Grüße, Lisa

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Zahnmedizin Bewerbung

  • petra.murray
    petra.murray

    Liebe Lisa,
    der Ortsantrag kommt vornehmlich in der Wartezeitquote zum Tragen (nachrangig auch in der Abiturbestenquote, die für Sie aber keine Rolle spielt). Welche Gründe Sie im Ortsantrag geltend machen können, erfahren Sie unter folgendem Link:
    https://zv.hochschulstart.de/index.php?id=hilfe801
    Wenn Ihr Ortsantrag durchgeht, erhalten Sie am genannten Ort vorrangig einen Studienplatz.

    Ich hoffe, ich konnte mit diesen Informationen weiterhelfen!
    Beste Grüße