TMS nötig beim Einklagen!? 1


Sehr geehrtes Planz-Team,
ich möchte mich zum Sommersemester 2017 für Medizin einklagen. Muß ich dennoch den TMS-Test absolvieren bzw. wie sehr ist es empfehlenswert (nötig) den Test zum machen?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir bei meiner Frage behilflich sein könnten.

Mit freundlichen Grüßen

S.G.

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “TMS nötig beim Einklagen!?

  • petra.murray
    petra.murray

    Hallo Sascha,

    meiner Kenntnis nach müssen Sie den TMS nicht absolvieren. Um hier ganz sicher zu gehen, sollten Sie aber einen Fachanwalt für Verwaltungsrecht mit Schwerpunkt Studienplatzklagen konsultieren.

    Den Test zu machen, kann dennoch empfehlenswert sein! Denn je nach Abiturnote können Sie sich mit einem guten bis sehr guten Testergebnis zusätzliche Chancen in der AdH-Quote eröffnen. Wichtige Infos zum TMS haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengefasst: http://planz-studienberatung.de/medizinertest-tms

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen!
    Alles Gute für Ihre Pläne wünscht
    Petra Ruthven-Murray
    planZ Studienberatung