Studieren mit Fachhochschulreife 1


Hallo, ich bin 19 Jahre alt und habe soeben meine Fachhochschulreife erlangt mit einem Schnitt von 2,7. Ich interessiere mich für soziale Studiengänge wie Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftspsychologie, soziale Arbeit und Erziehungswissenschaften. Besonders interessiert bin ich an ersterem jedoch kann man dies nur Universitäten studieren und nach meinem Wissen nur in Hessen. Dies ist allerdings nicht möglich, da laut der Goethe-Uni in Frankfurt die Fachhochschulreife nicht anerkannt wird und in Kassel das Studienfach nur als Nebenfach zu wählen ist. Ich frage mich ob es noch andere Möglichkeiten gibt, dass ich diesen Studiengang wählen kann und würde mich über euer Mitwissen sehr freuen.
Liebe Grüße, Sarah

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter
Bewertung:

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Studieren mit Fachhochschulreife

  • Malte

    Hallo Sarah,

    Sie haben bereits sehr gut recherchiert – ich habe aber an der Uni Kassel Wirtschaftspädagogik als Hauptfach gefunden. Grundsätzlich sollten Sie die formalen Voraussetzungen hier erfüllen, leider lag der Zulassungsgrenzwert im letzten Vergabeverfahren bei 2,36. Bewerben sollten Sie sich trotzdem, manchmal gibt es im Nachrückverfahren oder im Losverfahren noch einen Platz zu ergattern.

    Ansonsten bleibt Ihnen leider nur die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife nachzuholen.

    Wirtschaftspädagogik

    Zulassungsgrenzwerte Uni Kassel

    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Malte

    Bewertung