Studienort wechseln 1


Hallo ! 🙂
Ich studiere Sonderpädagogik auf Lehramt im 3. Semester an der Uni Würzburg. Mein Abschluss wäre hier das Staatsexamen und nicht der Bachelor wie an den meisten Unis außerhalb Bayerns. Da ich ursprünglich aus Niedersachsen komme und gerne wieder dort hin zurück möchte, ist meine Frage: Inwieweit ist es möglich überhaupt den Studienort zu wechseln ohne seine bisherigen ECTS- Punkte zu verlieren und überhaupt von einem Staatsexamen-Studiengang zum Bachelor-Studienganz zu wechseln? Könnt ihr mir da weiter helfen?
Vielen Dank im Voraus,
Isabel

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Studienort wechseln

  • petra.murray
    petra.murray

    Liebe Isabel,
    dank dir für deine Frage! Natürlich kannst du vom Staatsexamenstudiengang in den Bachelorstudiengang wechseln. Deine bereits erworbenen ECTS sollten dir – so die Prüfungsordnungen und damit die Studieninhalte weitestgehend übereinstimmen – im Bachelorstudiengang angerechnet werden. Sprich darüber doch einfach mal mit dem Fachstudienberater für Lehramtsstudiengänge an deiner Wunschuni.
    Von mir allerdings noch ein kleiner Hinweis: Lehramtsstudenten, die im Bachelor-Master-System studieren, müssen manchmal mit Wartezeiten beim Übergang ins Masterstudium rechnen. Denn die Zahl der Studienplätze im Masterstudium ist beschränkt, erst kommen die an die Reihe, die die besten Noten aus dem Bachelor mitbringen. Ich finde es deshalb ziemlich attraktiv, das Lehramtsstudium in einem Bundesland zu absolvieren, in dem es noch das Staatsexamen gibt – sprich in Bayern, Baden-Württemberg oder Sachsen. Wechseln kannst du auch noch nach dem Abschluss.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!
    Herzliche Grüße
    Petra Murray – planZ Studienberatung