Medizinstudium mit einem Abitur von 1,9 1


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe letztes mein Jahr Abitur von 1,9 erhalten und lerne derzeit auf den TMS. Ich bin aber immer wieder am zweifeln, ob ich überhaupt eine Chance habe und nicht lieber direkt auf den MedAT lernen sollte. Die Zweifel demotivieren mich sehr. Wie schätzen Sie meine Chancen ein? Lohnt es sich den TMS zu machen? An welchen Unis hätten ich denn die meisten Chancen?

Vielen lieben Dank schon im Voraus!

mit freundlichen Grüßen,
Judith Wölfel

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter
Bewertung:

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Medizinstudium mit einem Abitur von 1,9

  • Malte

    Hi Judith,
    leider bist du mit der 1,9 genau auf der Notengrenze, wo du mit dem TMS nur eine Chance hast, wenn du ein absolutes Top-Ergebnis hast. Vorausgesetzt, die Grenzwerte verbleiben auf dem Vorjahresniveau, hättest du dann an wenigen Standorten eine geringe Chance. Deine Chancen würden nach einem sehr guten TMS deutlich ansteigen, wenn du eine medizinische Ausbildung absovierst.
    Ob deine Chancen mit dem MedtAt besser möchte ich nicht sagen. Ich denke, dass der HAM-Nat eine super Alternative für dich ist. Immerhin kannst du MedAt und HAM-Nat quasi parallel vorbereiten.
    Ich drücke dir in jedem Fall fest die Daumen!
    Malte

    Bewertung