Medizinstudium 1,6/1,7 1


Liebes planZ-Team!

Es ist schon seit einigen Jahren mein Plan Medizin zu studieren. Leider hatte ich aufgrund mehrerer Schicksalsschläge während der Oberstufe nicht ausreichend Zeit, mich intensiv auf die Schule vorzubereiten, weswegen mein Schnitt nur bei 1,6/1,7 liegen wird. Ist es realistisch, dass noch eine Möglichkeit bestünde, zum WiSe 2016/17 mit HamNat bzw. an Universitäten mit Auswahlgespräch angenommen zu werden oder sollte ich meine Bemühungen eher auf den TMS 2017 fokussieren, um damit einen Studienplatz zu bekommen?

Viele Grüße und danke bereits jetzt für die Antwort!
Patrick

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter
Bewertung:

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Medizinstudium 1,6/1,7

  • Christina

    Hallo Patrick!

    Die Chance auf eine Einladung zum HAM-Nat war im letzten Wintersemester mit einem Abiturschnitt von 1,6 tatsächlich an allen drei Standorten, die diesen Test zum Auswahlverfahren nutzen, gegeben. Die Teilnahme an einem Auswahlgespräch macht nach unserer Erfahrung nur Sinn, wenn Sie bereits berufspraktische Erfahrungen sammeln konnten. Sollten Sie zum Wintersemester keinen Studienplatz erhalten, raten wir Ihnen, sich einen Freiwilligendienst zu suchen, um dies abzudecken und sich parallel auf den TMS 2017 vorzubereiten. Hierfür ist allerdings eine wirklich intensive Vorbereitung notwendig. Wir empfehlen unseren Kunden, sich ungefähr vier Monate Vollzeit darauf vorzubereiten.

    Wir helfen Ihnen im Rahmen unserer Studienberatung Medizin gern, eine sinnvolle Bewerbungsstrategie auszuarbeiten.
    http://planz-studienberatung.de/studienberatung-medizin

    Herzliche Grüße aus Berlin

    Christina Ohnheiser

    Bewertung