Lehramt – Sonderpädagogik 1


Hallo, gibt es eine möglichkeit mit der Fachhochschulreife Lehramt zu studieren, wenn ich vorher einen Bachelor an einer Fachhochschue machen würde?

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Lehramt – Sonderpädagogik

  • petra.murray
    petra.murray

    Hallo Sophie,

    ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium ist immer auch die Allgemeine Hochschulreife und berechtigt dich zum Studium aller Fächer an einer deutschen Universität. Problematisch ist dann allerdings, dass du – nach dem abgeschlossenen Bachelor an einer Fachhochschule – als Zweitstudienbewerberin behandelt wirst, was den Studienzugang in zulassungsbeschränkten Fächern (wie etwa der Sonderpädagogik) nicht gerade vereinfacht, weil du eben in die Zweitstudienbewerberquote fällst.

    Wenn du einen solchen Weg planst, erkundige dich also unbedingt an den Unis oder Pädagogischen Hochschulen deiner Wahl, wieviele Zweitstudienbewerberplätze in der Sonderpädagogik zur Verfügung stehen und nach welchen Kriterien die Plätze vergeben werden.

    Alternativ dazu kommt nach einem abgeschlossenen Fachhochschulstudium eventuell auch noch ein Quereinstieg ins Lehramt in Betracht. Das funktioniert aber nur, wenn die Sonderpädagogik Mangelfach in dem entsprechenden ist (also zu wenig ausgebildete Lehrer für zu viele offene Stellen zur Verfügung stehen) und du einen Studienabschluss in einem verwandten Fach hast – also etwa in der Sozialpädagogik, in der Heilerziehungspflege, etc.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!
    Herzliche Grüße
    Petra Murray
    planZ Studienberatung