Intensivkurs TMS: Quantitative und formale Probleme


ABLAUF & ZIELE

Mathematik bereitet vielen Bewerbern Probleme. Insbesondere wenn Rechenaufgaben völlig ohne Hilfsmittel und unter Zeitdruck gelöst werden sollen.

Da die verschiedenen Aufgabenstellungen des TMS-Untertests „quantitative und formale Probleme“ nur aus einigen wenigen Grundaufgabentypen abgeleitet sind, ist es mit entsprechender Vorbereitung möglich, die Aufgaben dieses Untertests effektiv, sicher und schnell zu bearbeiten. So kann man auch in diesem Untertest sehr gute Ergebnisse erzielen.
Im Kurs werden die einzelnen Grundtypen der jeweiligen Aufgaben vorgestellt und anhand von Beispielen geübt.

Im Kurs lernen Sie:

  • die systematische Herangehensweisen an Aufgabenstellungen,
  • strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten und
  • das Erstellen von standardisierten Lösungskonzepten
  • Zusätzlich werden die Fertigkeiten im schriftlichen Rechnen und der Bruchrechnung wiederholt und gefestigt.

Bitte beachten Sie: Der Intensivkurs „quantitative und formale Probleme“ ersetzt nicht das individuelle Training und regelmäßige Erfolgskontrollen in Eigenregie.


NÄCHSTE TERMINE

  • März 2018 (Berlin)

KURSZEITEN

dreitägig – jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr


PREIS

Gesamtpreis bei Einzelbuchung 500,- €
(50% Rabatt für Teilnehmer der ⇒ Bewerberklasse Medizin)


TEILNEHMERZAHL

Ca. 20 Personen

 


⇒ JETZT ANMELDEN