Infotag Medizinstudium Würzburg März 2015


Infotag Medizinstudium WürzburgInfotag Medizinstudium – 26. März 2015 – Würzburg

Rund 80 Oberstufenschüler und Abiturienten mit Studienziel Medizin aus Franken und Umgebung besuchten den Infotag zum Medizinstudium am 26. März 2015 im EURO CENTER Würzburg, zu dem die Berliner Studienberatung planZ und Jungmediziner.de  geladen hatten. Das Vortragsprogramm umfasste folgende Themen:
*** VORTRAGSPROGRAMM ***

13:30 – 14:00 Uhr: Wege zum Medizinstudium.
Wie funktioniert die Bewerbung in Deutschland? Das Auswahlverfahren von Hochschulstart. Wer erhält in welcher Quote einen Studienplatz?

Referent: Patrick Ruthven-Murray, Studienberater und Autor des Ratgebers “Erfolgreich zum Medizinstudium” (Hogrefe Verlag 2012)

14:00 – 14:30: Auswahlverfahren der Hochschulen.
Für welche Bewerber bieten die AdH Chancen? Welche Verbesserungsmöglickeiten gibt es? Wie findest du die passende Strategie für deinen Einstieg?
Referent: Patrick Ruthven-Murray

14:45 – 15:15 Uhr: Ein Blick hinter die Kulissen: Medizin studieren in Würzburg – zwei Medizinstudentinnen packen aus!
Wie ist das Medizinstudium aufgebaut? Wie laufen die ersten Semester? Was sind typische Fallstricke?
Referentinnen: Alina Liebich und Ariane Zentis, jungmediziner.de Campus Captains

15:30 – 16:00 Uhr: Wartezeit sinnvoll überbrücken: Freiwilliges Soziales Jahr.
Freiwilligendienste bei IN VIA Fachverband der Caritas in der Region Würzburg
Referentin: Laura Schwab, FSJ-lerin in der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg

16:15 – 16:45 Uhr: Sorgenfrei auf eigenen Beinen ins Studium starten.
Welche Möglichkeiten einer Studienfinanzierung gibt es? Bei welcher Bank sollte ich ein Konto eröffnen? Welche Stipendien gibt es? Welche Versicherungen sind notwendig?
Referent: Martin Kütt, Finanzexperte bei jungmediziner.de

17:00 – 17:30 Uhr: TMS (Test für medizinische Studiengänge).
Was erwartet die Testteilnehmer? Wie kann der Test vorbereitet werden? Für wen bietet die Teilnahme Chancen auf einen Studienplatz?
Referent: Patrick Ruthven-Murray

17:30 – 18:00 Uhr: HAM-Nat (Hamburger Naturwissenschaftstest).
Wer wird zum Test eingeladen? Was erwartet die Testteilnehmer? Wie kann der Test vorbereitet werden? Für wen bietet die Teilnahme Chancen auf einen Studienplatz?
Referent: Patrick Ruthven-Murray

 

Kontakt:
Petra Ruthven-Murray – planZ Studienberatung – Carl-Herz-Ufer 31 – 10961 Berlin
Tel.: 030 / 61286923, Mail: petra.murray@planz-studienberatung.de

Downloads:

 

Nächste Veranstaltungen:

 

 

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hinterlasse einen Kommentar