HAM-Nat Generalprobe – 18.07.2017


Lade Karte ...

Datum/Zeit
18. Juli 2017
16:00 - 19:00

15 Euro

Veranstaltungsort
Jugendhotel BerlinCity


Übung macht den Meister! Für alle Medizin-Studieninteressierten, die mit einer Einladung zum HAM-Nat an den Unis in Magdeburg, Berlin oder Hamburg rechnen dürfen, bieten wir auch  dieses Jahr  wieder eine HAM-Nat Generalprobe anbieten. Die Teilnahme an der Generalprobe kostet 15 Euro. (Für Kunden der Studienberatung Medizin ist die Teilnahme kostenfrei.) Mit der Generalprobe kannst du den HAM-Nat ausprobieren und hoffentlich ein wenig entspannter in die Testsituation gehen. Die HAM-Nat Generalprobe hilft dir…

  • Infobrief_MedizinstudiumWissenslücken zu identifizieren. Ein paar Tage sind es ja noch bis zum HAM-Nat am 11. August   2017. Die Generalprobe hilft dir, eventuelle Lücken rechtzeitig aufzudecken.
  • Deine Zeiteinteilung zu üben. Nichts ist ärgerlicher als kurz vor Ende des HAM-Nat festzustellen, dass du die Zeit falsch eingeteilt und damit wichtige Punkte verschenkt hast.
  • neue, unbekannte Aufgaben kennenzulernen.  Du  solltest ein paar gänzlich unbekannte Aufgaben bearbeiten, um deine Fähigkeiten und Fortschritte zu überprüfen und damit große Sicherheit zu gewinnen.
  • die Konkurrenzsituation zu simulieren. Die Aufregung am Testtag wird vermutlich groß sein. Schließlich ist jeder andere Teilnehmer potenzielle Konkurrenz für dich auf dem Weg zum Traumstudium Medizin. Erfahrungsgemäß wirst du dich in so einer Situation besser fühlen und lockerer sein, wenn du die Abläufe bereits kennst. Diese Routine kann dir die Generalprobe geben und damit am Stichtag für mehr Ruhe und Sicherheit und somit für eine bessere Leistung sorgen.

Wenige Tage nach der Generalprobe erhalten alle Teilnehmer eine Auswertung des Tests. Aus dieser Auswertung geht auch hervor, wie ihr in den einzelnen Prüfungsbereichen aus Chemie, Biologie und Physik abgeschnitten habt. So könnt ihr sehen, in welchen Teilbereichen ihr noch Defizite habt. Außerdem erhaltet ihr eine Gesamtübersicht aus der ersichtlich ist, wie gut die anderen Teilnehmer abgeschnitten haben. So könnt ihr einschätzen, inwieweit und in welchen Teilbereichen ihr eure Vorbereitungen noch intensivieren müsst, um euch gute Chancen auf einen Studienplatz in der Medizin zu erarbeiten.

Naturwissenschaftlicher Leiter unserer HAM-Nat Generalprobe ist Marten Bech, Inhaber der Nachhilfeschule Epsilon in Berlin, der seit vielen Jahre Bewerber für das Medizinstudium auf naturwissenschaftliche Auswahltests vorbereitet. Marten bietet auch dieses Jahr wieder Nachgesprächstermine zum Preis von 25 Euro zur HAM-Nat Generalprobe an.  Die Nachgespräche finden in Kleingruppen à max. 4 bis 5 Personen statt, damit ihr auch wirklich alle Fragen klären könnt. Termine unter http://epsilon.online.

Solltest du in deinem Browser keine Anmeldemaske für die Veranstaltung sehen, sende bitte eine Mail mit dem Betreff “Anmeldung – HAM-Nat Generalprobe am 18.07.2017” und deinen vollständigen Kontaktdaten an info@planz-studienberatung.de. Bitte melde dich nur zu einem Termin an, weil wir an beiden Terminen den selben Fragenkatalog nutzen werden.
Einen weiteren Termin für die HAM-Nat Generalprobe gibt es am 13.07.2017 (⇒ Details und Anmeldung)! Bitte melde dich nur zu einem Termin an, weil wir an beiden Terminen den selben Fragenkatalog nutzen werden. Das hat den Vorteil, dass Ihr euch mit einem größeren Teilnehmerfeld vergleichen könnt. 

Die wichtigsten Infos zum HAM-Nat und zur HAM-Nat Vorbereitung haben wir übrigens unter => diesem Link für dich zusammengetragen (www.planz-studienberatung.de/ham-nat-hamburger-naturwissenschaftstest).

HAM-Nat ÜbungsfragenFalls Ihr nicht nach Berlin zu unserer HAM-Nat Generalprobe kommen könnt: Übt doch einfach zu Hause! Marten Bech, der naturwissenschaftliche Leiter unsererHAM-Nat Generalprobe hat 2 x 80 Übungsfragen für euch zusammengestellt, mit denen Ihr den Test prima zu Hause simulieren könnt – entweder alleine, oder mit Eurer Lerngruppe. Partner für Eure Lerngruppen findet Ihr sicherlich in unserer Facebookgruppe HAM-Nat Hamburger Auswahlverfahren für medizinische Studiengänge.

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter